Team

Dieter Schelske

Fahrtleiter

Sportliche Vita

Mein Start in den Motorsport,

  • 1969 mit ersten Orientierungsfahrten im nächtlichen Berlin (West);

Vorstand des Victory Team Berlin e.V. im ADAC

  • von 1971 bis 2009 für 38 Jahre, davon 12 Jahre als Obmann
  • von 2001 bis 2009 Delegierter zur Mitglieder-Hauptversammlung des ADAC

Weiterentwicklung zum „richtigen“ Rallyesport mit Fahrerlizenz

  • 1971 zuerst nat. deutsche Veranstaltungen, dann mit Internationaler Lizenz auch im Ausland
  • als Fahrer und Beifahrer aktiv:
  • Hessen Rallye (EM), Tour de Europe,
  • RAC Lombart Rallye (WM), Rllye Akropolis (WM) u.v.m.

Ausbildung zum Zeitnehmer des DMSB (Deutscher Motor Sport Bund) mit Int. Lizenz

  • Zeitnahme bei Rundstrecken-Rennen auf der legendären Berliner AVUS und am Lausitzring,
  • Leitung der Gesamtzeitnahme bei diversen Rallyes in Deutschland,

Ausbildung zum Sportkommissar des DMSB

  • nationale Einsätze bei Rallyes, auch zur dt. Rallyemeisterschaft
  • internationale Einsätze bei Rennen, auch bei der DTM auf div. Rennstrecken

Aufkommendes Interesse am Young- und Oldtimersport

  • Anschaffung und Verkauf mehrerer Young- u. Oldtimer
  • 1994 erste Teilnahme im eigenen Youngtimer-Rallye Toyota an kleinen und größeren Rallyes
  • als Fahrer z.B. Youngtimer-Rallye-Cup, Rallye Köln Ahrweiler, (Bestzeitrallyes)
  • ab 1996 Fahrer und Beifahrer bei historischen Oldtimer Rallyes
  • 10x Bavaria Historic, Hanse Classic, u.v.m.
  • ab 2010 in Österreich aktiv als Fahrer bei vielen Veranstaltungen
  • seit 4 Jahren Beifahrer bei Hugo Rom, Dieter Rapatz, Günther Krapinger, im In- und Ausland,

Veranstalter von Classic-Rallyes in Deutschland und Österreich:

  • 5x Berolina Oldtimer Rallye
  • 3x Mühlen Classic
  • 10x Gurktal Classic

Organisator und Referent von speziellen Anfängerkursen für Beifahrer, in Theorie und Praxis:

  • Gruppen-Kurse in Berlin,
  • Gruppen-Kurse in Mühlen (Stmk.), Lichtschranken-Training
  • Gruppen-Kurse in Kärnten,
  • Kleingruppen (Theorie); Einzelschulung (Theorie)
  • Lichtschranken Training für einzelne Teams

DI Alexander & Michael Uran

Zeitnehmung

li. Michael Uran – rechts DI Alexander Uran

Sportliche Vita

Die beiden Ferlacher Alexander und Michael Uran nahmen 2019 erstmalig an einer Classic-Veranstaltung teil und bereiteten sich dafür, wie auf eine Uni-Prüfung, ganz gewissenhaft vor. Alexander, tätig in der Halbleiterindustrie, schloss nämlich vor kurzem sein E-Technik Studium ab, während sein Bruder und Beifahrer Michael Medizin in Graz studiert.

Die FIZZERS-Karawanken-Classic 2019 bot mit ihrer Sonderwertung „Rookies“ für Neueinsteiger eine gute Gelegenheit in den Ablauf einer Oldtimer Rallye oder einer vergleichbaren Veranstaltung hinein zu schnuppern.

Als Vorbereitung dafür wurde von den beiden unsere 2-tägige Classic Schulung besucht.

Dieses Engagement hat sich gelohnt, denn das Brüderpaar holte sich gleich bei ihrer ersten Veranstaltung den Sieg in der o.a. Sonderklasse.
Schon bei der RM-Gurktal-Classic legten die beiden eine weitere Talentprobe ab und wurden – bei einem starken Starterfeld mit vielen renommierten Piloten – Fünfte in der Gesamtwertung und Zweite in der Klasse.

Wir werden ganz bestimmt noch viel von den beiden hören.

Corina Spendier

Administration

Selten hat man das Glück eine so engagierte und liebenswerte Kollegin für unsere anspruchsvolle Tätigkeit seit 2018 – also von Anbeginn unserer Classic Rallye Tätigkeit, zu gewinnen.

Frau Spendier – auch in Stresssituationen immer gut gelaunt managt neben Ihrer beruflichen Tätigkeit, ehrenamtlich in Ihrer kargen Freizeit alle administrativen Belange unseres Vereins.

Darüber hinaus entwickelt Sie mit Schwung und Dynamik immer neue Ideen und man kann mit Recht sagen das Sie „die Mutter der Kompanie“ darstellt.
Infiziert mit den Classic Rallye Virus, startet Sie „so nebenbei“ bei unseren Classic Veranstaltungen – ausgesprochen erfolgreich!
Sie ist Ansprechpartnerin für das Organisationsteam aber auch unsere Teilnehmer schätzen Ihre ruhige und professionelle Unterstützung in vielen Belangen.

Sie ist stets bemüht zu helfen!